16. Sept. 2017 8. MZ Landkreislauf Regensburg über 74,4 Km von Oberndorf nach Kallmünz. Der Lauftreff nahm mit einer Herren-Staffel teil und belegte in 6:41:18 Platz 95.
28. Mai 2017 Beim Regensburg-Marathon war der Lauftreff mit 4 Läuferinnen und Läufer auf der Halbmarathonstrecke und mit 1 Läuferin beim Viertelmarathon vertreten. 15 Helfer am Versorgungsstand im Conti Systemprüfkurs sorgten für eine einwandfreie Betreuung für die Läufer.
20. Januar 2017 Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl ist mit 74 Mitgliedern erfreulicherweise wieder gestiegen und weiterhin sehr konstant. An den 48 Lauftreffs haben 2016 über 1000 Läufer teilgenommen.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Abteilungsleiter
stv. Abteilungseiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Adolf Scheuerer
Thomas Busch
Günther Mass
Elisabeth Hegerl
17. Sept. 2016 Der 7. MZ Landkreislauf Regensburg führte über 65 Km von Wenzenbach nach Wörth. Der Lauftreff nahm mit einer Herrenstaffel teil und belegte in einer Zeit von 5:53:35 Platz 81 und war dabei 12 Minuten schneller als geplant.
9. Juli 2016 13. Wallfahrts-Staffellauf ! Dieser führte von Hainsacker nach Frauenzell und zurück. Gelaufen wurde dieser knapp 88 Km lange Rundkurs von 23 Läufern mit 1 Radbegleitung in 14 Etappen und 4 Gruppen. Eine Führung durch das Kloster ließen sich die Teilnehmer nicht entgehen. Die gelungene Veranstaltung klang mit einem gemeinsamen Abendessen und mit der Verlosung des Staffelkreuzes aus.
8. Mai 2016 Regensburg-Marathon. 5 Läufer nahmen am Halbmarathon teil, 16 Helfer waren am Getränkestand im Conti-Testgelände im Einsatz.
9. März 2016 200. Monatsversammlung des Lauftreff Hainsacker!
Die 1. Monatsversammlung fand am 3.5.1995 statt, die 100. Monatsversammlung am 7.7.2004.
29. Januar 2016 Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl ist mit 72 wiederum konstant. Ebenso die Teilnahme an den 49 Lauftreffs in 2015 mit knapp 1000 Teilnehmern.
26. und 27.
September 2015
Die Vereinsfahrt führte in diesem Jahr 20 Teilnehmer nochmals in das fränkische Weinland rund um Würzburg. Führung durch den staatlichen Hofkeller, Besuch des Weinfests in Escherndorf und des Kulturherbstes in Obereisenheim standen bei schönstem Wetter auf dem Programm.
19. Sept. 2015 6. MZ Landkreislauf Regensburg über 70,7 Km von Matting nach Mintraching. Der Lauftreff nahm mit einer Mixed-Staffel teil und belegte in 6:34:16 Platz 56.
6. Sept. 2015

Das 20-jährige Bestehen des Lauftreff Hainsacker muss gebührend gefeiert werden, natürlich mit einer eigenen Laufveranstaltung. Am 6. September war es soweit. Bei windigem aber ansonsten perfektem Laufwetter gingen knapp 200 Teilnehmer auf den 3 angebotenen Laufstrecken Halbmarathon, 12,2 Km und 6,4 Km an den Start. Pünktlich um 10:00 Uhr fiel durch den 2. Bürgermeister Stefan Königsberger auf dem Waldsportgelände der Spielvereinigung Hainsacker der Startschuss.
Die Ergebnisse:
Halbmarathon weiblich:
1. Maria Kerres SWC Regensburg 1:36:16
2. Katharina Machura SWC Regensburg 1:40:03
3. Evi Gaßner Tristar Regensburg 1:41:46
Halbmarathon männlich:
1. Vinodkumar Shrinivas 1:17:08
2. Felix Mayerhöfer DJK Dasswang 1:19:30
3. Stephan Neumaier-Burkhardt Dynamo Vilshof 1:23:30

12,2 km Lauf Frau weiblich:
1. Erika Ohland Engl - Heizung 56:07
2. Sonja Fuchs SWC Regensburg 56:48
3. Gabi Breitfelder SWC Regensburg 58:00
12,2 km Lauf männlich:
1. Jürgen Engl Engl – Heizung 45:56
2. Thomas Federsel SWC Regensburg 47:20
3. Florian Fuchs Skiclub Großberg 48:31

6,4 km Lauf weiblich:
1. Angela Heim Skiclub Großberg 27:05
2. Nina Federsel Speed Runners Neumarkt 32:46
3. Anita Ritter Runnerspoint DEZ 36:34
6,4 km Lauf männlich.
1. Michael Lang 24:49
1. Florian Wimmer ATSV Kallmünz 24:49
3. Stefan Eger 26:22

Der Lauftreff Hainsacker dankt allen Sponsoren, Unterstützern, Helferinnen und Helfern und natürlich allen Teilnehmern, durch die der Lauf zu einem großen Erfolg wurde.

19. Juni 2015 Im Rahmen des „Projekttag Schule und Verein“ stellte sich auch der Lauftreff wieder vor. Gelaufen wurden „kleine Kreise“, wobei der „Friedhofsberg“ von den Helfern 6 x „bewältigt“ werden musste.
17. Mai 2015 Beim Regensburg-Marathon war der Lauftreff mit 4 Läufern auf der Halbmarathonstrecke und 19 Helfern am Getränkestand auf dem Testgelände der Fa. Continental vertreten.
14. März 2015 Vor 20 Jahren, genau am 15. März 1995, gründete sich der Lauftreff Hainsacker als neue Abteilung der Spielvereinigung Hainsacker. Dieses Jubiläum wurde am Samstag, den 14. März 2015, mit einem Sektempfang, Abendessen, Ehrungen, Rückblick auf 20 Jahre Lauftreff und gemütlichem Beisammensein gebührend gefeiert.
30. Januar 2015 Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl ist mit 74 Mitgliedern erfreulicherweise nach wie vor sehr konstant. An den 49 Lauftreffs haben 2014 wieder knapp 1000 Läufer teilgenommen. Oberste Priorität haben weiterhin die Planungen für die Laufveranstaltung am 6. September 2015 anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Lauftreff Hainsacker.
31.12.2014 Silvesterlauf in Seubersdorf über 9,4 Km, Sonja Hackl Gesamtsiegerin bei den Frauen.
27. und 28.
September
2014
Die Vereinsfahrt ging in diesem Jahr in die Wildschönau. 23 Teilnehmer genossen bei einem Traumwetter an beiden Tagen die Wanderungen am Samstag auf den Möslalmkogel mit Einkehrschwung im Gasthaus Schrofen und am Sonntag den Aufstieg auf den Rosskopf. Der Bus wurde auf der Heimfahrt in einen „Disco-Bus“ umfunktioniert.
20. Sept. 2014 Der 5. MZ Landkreislauf Regensburg führte über 69,2 Km von Hohenschambach nach Regenstauf mit einer von uns betreuten Wechselstation in Hainsacker. Der Lauftreff ging mit einer Mixed-Staffel an den Start und belegte den 59. Platz. Martin Grubbert vom Lauftreff absolvierte den Ultralauf.
29. Juni 2014 Oberpfalzmeisterschaft im Halbmarathon in Cham; Rupert Deml Sieger in der Klasse M 55 in 1.30.41
28. Juni 2014 15 Läuferinnen und Läufer haben an dem perfekt organisierten Hashlauf teilgenommen, der bei schönstem Wetter vom Startort Trischlberg aus querfeldein durch den Schwaighauser Forst zurück bis zum Sportheim Hainsacker führte.
04. Mai 2014 Regensburg-Marathon mit 6 LT-Startern (5x Halbmarathon, 1x Viertelmarathon)
31. Januar 2014 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Die Mitgliederzahl ist mit 73 weiterhin sehr konstant. An den 49 Lauftreffs haben 2013 wieder knapp 1000 Läufer teilgenommen. Der Lauftreff am Mittwoch in 5 Gruppen und 1 Stunde Laufzeit bewährt sich nun schon im 19. Jahr. Oberste Priorität haben von jetzt an die Planungen für die Laufveranstaltung am 6. September 2015 zum 20-jährigen Bestehen des Lauftreffs.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Abteilungsleiter
stv. Abteilungseiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Adolf Scheuerer
Philipp Friedrich
Günther Mass
Elisabeth Hegerl
28. und 29.
September
2013
Die Vereinsfahrt führte 23 Teilnehmer ins fränkische Weinland ohne Wettkampf mit Besichtigung von Würzburg und der Marienburg, Besuch des Weinfests in Escherndorf und Wanderung durch die herbstlichen Weinberge. Und das bei schönstem Herbstwetter.
14. Sept. 2013 Beim 4. MZ-Landkreislauf über 61,3 Kilometer mit Start in Ramspau und Ziel in Donaustauf ging der Lauftreff mit 2 Staffeln an den Start. Die Frauen belegten einen hervorragenden 6. Platz, die Männer den 43. Platz.
15. Juni 2013 12. Wallfahrts-Staffellauf über 116 Kilometer zur Maria-Hilf-Kirche in Amberg und zurück. Fazit der 22 Teilnehmer: „einfach schön war’s“. Über 12 Stunden Laufzeit bei extremer Hitze verlangten den Läuferinnen und Läufern alles ab. Der Lauftreff stellte in der Kapelle eine Kerze auf.
06. Mai 2013 Der Regensburg-Marathon lebte mit neuer Streckenführung im Stadtosten wieder auf.. Der Lauftreff war mit 3 Marathon- und 7 Halbmarathonläuferinnen und -läufern wieder gut vertreten.
25. Januar 2013 Jahreshauptversammlung. Mitgliederzahl: 76, ist weiterhin sehr konstant. Knapp 1000 Läuferinnen und Läufer haben an den 49 Mittwoch-Lauftreffs 2012 teilgenommen.
29. und 30.
September 2012
Die Vereinsfahrt, an der 21 Personen teilnahmen, führte dieses Jahr nach Weilheim. Am Start waren beim Halbmarathon 5 Läufer, bei den 10-Km 3 Läufer und beim Nordic Walking 1 Teilnehmerin. Hervorzuheben sind besonders die „Stockerlplätze“ der Frauen. Das miserable Wetter konnte die gute Stimmung beim Rahmenprogramm, u. a. Wanderung um den Ammersee und Besichtigung des Kloster Andechs, nicht trüben.
15. Sept. 2012 3. MZ-Landkreislauf über 84,1 Km mit Start in Köfering und Ziel in Schierling. Die Damenmannschaft des Lauftreffs belegte wieder einen hervorragenden 4. Platz, die Herrenmannschaft den 25. Platz.
22. Juni 2012 Projekttag Schule und Verein. Neben weiteren Abteilungen wie Fußball, Tennis oder Schach hat sich der Lauftreff gut präsentiert. Aufgrund zahlreicher Kindergruppen wurden die Betreuerinnen des Lauftreffs ganz schön gefordert.
27. Jan. 2012 Jahreshauptversammlung. Bei derzeit 77 Mitgliedern ist die Mitgliederzahl weiterhin sehr konstant. Knapp 1000 Läuferinnen und Läufer nahmen an den Mittwoch-Lauftreffs 2011 teil.
01. bis 03.
Oktober 2011
Vereinsfahrt in die Kitzbüheler Alpen ohne Wettkampf mit einem „19er-Bus mit Anhänger“. Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen führte am Sonntag eine Wanderung hoch zur Bamberger Hütte und weiter zu den drei Seen. Bei gleichem Traumwetter folgte am Montag ein zünftiger Hüttenbesuch.
17. Sept. 2011 2. Landkreislauf Regensburg über 82,8 Km mit Start in Großberg und Ziel in Sinzing. Der Lauftreff war wieder mit einer Damen- und einer Herrenmannschaft am Start. Die Damen erreichten einen hervorragenden 4. Platz, die Herren den 27. Platz. Für die Unterbietung der geplanten Zeit pro Etappe entwickelte jeder Läufer für seinen Streckenabschnitt einen enormen Ehrgeiz.
02. Juli 2011 Wallfahrts-Staffellauf nach Heilbrünnl bei Roding. Ca. 100 Km waren in einem Rundkurs zu bewältigen. Von den 20 Teilnehmern waren 18 aktiv. Der Lauf war, wie immer, bestens organisiert.
05. Juni 2011 Regensburg-Marathon. Bei geändertem Streckenprofil bewältigten 2 Läufer den Marathon, 7 Läufer den Halbmarathon und 2 Läufer die 10 Km. Der Lauftreff übernahm auch wieder die Organisation und Betreuung eines Getränkestandes. Anschließend fand wieder die traditionelle Marathonparty im Sporthelm statt.
07. Mai 2011 Unterstützung der Eltern durch den Lauftreff bei der Vorbereitung der Schul- und Kindergartenkinder auf den Mini-Marathon.
28. Januar 2011 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Die Mitgliederzahl verhält sich bei 80 Mitgliedern weiterhin konstant. Teilnehmer an den Mittwoch-Lauftreffs 2010: 1063 Läuferinnen und Läufer.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Abteilungsleiter
stv. Abteilungseiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Adolf Scheuerer
Daniel Mass
Günther Mass
Elisabeth Hegerl
1. bis 5.
Oktober 2010
Vereinsfahrt zum Südtirol-Marathon. Bei idealem Laufwetter und ungewöhnlicher Streckenführung – durch eine Sparkasse und ein Autohaus - starteten beim Marathon 2 Läuferinnen / 4 Läufer, beim Halbmarathon 3 Läuferinnen / 1 Läufer und beim 10 Km-Lauf 6 Läuferinnen / 3 Läufer und erzielten durchwegs gute Zeiten.
Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm im herrlichen Meran und der Umgebung fand großen Anklang.
18. Sept. 2010 MZ-Landkreislauf über 71 Kilometer. Der Lauftreff war mit einer Damen- und Herrenmannschaft vertreten, bestehend aus jeweils 10 Läuferinnen bzw. Läufer. Die Damenmannschaft belegte dabei einen hervorragenden 3. Platz. Die Herrenmannschaft erreichte bei knapp 140 teilnehmenden Staffeln den 16. Platz.
24. Juli 2010 Der für diesen Tag anberaumte „Hashlauf“ musste aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse (starker Regen) abgesagt werden.
16. Mai 2010 Regensburg-Marathon; den Lauf selbst meisterten 3 Marathonis, 6 HalbmarathonläuferInnen und eine 10 Km-Läuferin. Trotz der Kälte waren 20 Helfer am Getränkestand im Einsatz. Anschließend traditionell Marathonparty.
April/Mai 2010 Training von Schul-/Kindergartenkinder für den „Mini-Marathon“ im Rahmen des Regensburg-Marathon durch den Lauftreff. Am ersten Trainingssamstag kamen über 60 Kinder. Die Vorbereitung wurde wöchentlich bis zum Marathonwochenende durchgeführt.
20. März 2010 Das 15-jährige Bestehen des Lauftreffs wurde bei einem Festabend im Gasthaus Prößl mit einem guten Essen, einem Rückblick auf 15 Jahre Lauftreff, Musik und Tanz von 54 Teilnehmern gebührend gefeiert.
22. Jan. 2010 Jahreshauptversammlung, die Mitgliederzahl ist mit 82 weiterhin sehr konstant, 1212 Läuferinnen und Läufer nahmen an den Mittwoch-Lauftreffs 2009 teil.
16. bis 21.
Oktober 2009
6.00 Uhr Flughafen München: Start des „Condor-Fluges“ mit 23 Laufbegeisterten nach Mallorca. 2 Läufer bewältigten die volle Marathondistanz, 7 die Halbmarathondistanz und 11 Läuferinnen und Läufer die 10 Km-Strecke. Auf dem „Ballermann“ kam u. a. mit dem Besuch des „Mega-Parks“ und des „In-Lokals Oberbayern“ auch die „vergnügliche Seite“ nicht zu kurz.
25. Juli 2009 Zum Gedenken an Franz Faltermeier führte der zehnte Wallfahrts-Staffellauf nach Hellring. Die Teilnahme von 36 Personen war enorm. Aufgeteilt in 4 Gruppen wurde in 8 Etappen ein Rundkurs von ca. 80 Kilometern Länge gelaufen. Beim Start um 7.00 Uhr in Hainsacker und bei der Ankunft in Hellring fand eine kurze Andacht statt. Zurück in Hainsacker wurde der Abendgottesdienst vom Lauftreff mitgestaltet. Ein gemeinsames Essen in der Pizzeria Da Romana rundete den Tag ab. Die MZ berichtete ausführlich mit Artikeln vom 30.06.2009 und 01.08.2009.
17. Juli 2009 Projekttag „Schule und Verein“. Die Schulkinder waren bei dem vom Lauftreff betreuten Lauf mit Begeisterung dabei.
24. Mai 2009 Auch dieses Jahr waren wieder beim Regensburg-Marathon 20 Helfer am Getränkestand in der Straubinger Straße im Einsatz. Teilnehmer des Lauftreffs beim Wettkampf selbst: 3 Marathonläufer, 11 HalbmarathonläuferInnen, 3 Zehn-KM-LäuferInnen. Ab 17.00 Uhr fand wie gewohnt die Marathonparty statt.
30. Januar 2009 Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederanzahl beträgt 81. An den Mittwoch-Lauftreffs nahmen 2008 insgesamt 1311 Läuferinnen und Läufer teil.
03. bis 05.
Oktober 2008
Vereinsfahrt zum Göltzschtal-Marathon ins Vogtland. 2 Marathonläuferinnen, 1 Marathonläufer, 2 Marathon-Paarläufer und 16 Zehn-KM-LäuferInnen nahmen an diesem Wettkampf teil. Mit Sieglinde Mattioni stellte der Lauftreff Hainsacker erstmals bei einem Marathon die Gesamtsiegerin bei den Frauen.
02. Juli 2008 Einkehrschwung / Sommernachtsfest im Rahmen des Mittwochs-Lauftreffs in Faulwies bei der lauesten Sommernacht des Jahres.
04. Mai 2008 Regensburg-Marathon, über 20 Helfer versorgten die Läuferinnen und Läufer mit Wasser. Beim Lauf selbst waren 3 Marathonläufer, 7 HalbmarathonläuferInnen und 1 Zehn-KM-Läufer des Lauftreffs am Start. Traditionell wurde anschließend die Marathonparty gefeiert.
25. Januar 2008 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, zur Zeit 83 Mitglieder, 2 Mitglieder aus der bisherigen Vorstandschaft scheiden aus, Ergebnis der Neuwahlen:
1. Abteilungsleiter
stellvertr. Abt.-Leiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Franz Faltermeier
Daniel Mass
Günther Mass
Elisabeth Hegerl
30. Juni 2007 Anlässlich des 50-jährigen Gründungsfestes der SpVgg Hainsacker veranstalten die Abteilungen Lauftreff und Gymnastik einen Jubiläumslauf mit Laufstrecken über 4,7 und 9 Km und ein Jubiläums-NordicWalking über 4,7 Km.
23. Juni 2007 9. Wallfahrts-Staffellauf zur Wallfahrtskirche „Maria Heil der Kranken“ nach Habsberg in der Nähe von Neumarkt. Über insgesamt 100 Km ging es in 12 Laufetappen und 4 Laufgruppen zum Ziel in Habsberg. Teilgenommen haben 29 LäuferInnen, 4 Gastläufer sowie 4 Fahrrad- und Busbegleiter.
20. Mai 2007 Regensburg-Marathon, über 20 HelferInnen waren am Getränkestand im Einsatz, an der Laufveranstaltung selbst waren 1 Marathonläufer und 10 Halbmarathonläuferinnen am Start, anschließend wieder traditionell Marathonparty.
19. Jan. 2007 Jahreshauptversammlung, Mitgliederstand bei 75, im Laufjahr 2006 nahmen insgesamt 1293 Läuferinnen und Läufer an den Lauftreffs teil.
30. Sept. 2006 3. Vereinsfahrt nach Kirchberg / Tirol ohne Wettkampf aber mit einem Trainingslauf „Rund um den Schwarzsee“ und einem zünftigen Hüttenabend auf dem „Filzerhof“ am Samstag, sowie einer Tageswanderung bei wunderbarem Wanderwetter über „Gaux“ zur Jausenstation „Bruggeralm“ am Sonntag; 21 Teilnehmer.
25. Juni 2006 Staffellauf nach Ittling ca. 65 KM zu Pfarrer E. Schmidt, bei großer Hitze 26 LäuferInnen in 4 Gruppen.
28. Mai 2006 Regensburg-Marathon, wieder ca. 20 Personen am Gertränkestand im Einsatz, am Start 15 Halbmarathon- und 3 Marathonläufer, anschließend Marathonparty.
20. Jan. 2006 Jahreshauptversammlung, zur Zeit 81 Mitglieder, in 2005 bei den 49 Lauftreffs 1587
Teilnehmer, das sind im Durchschnitt über 32 Personen.
01. Okt. 2005 Vereinsfahrt zum 3-Länder-Marathon am Bodensee mit 28 Teilnehmern, trotz widrigster Witterungsverhältnisse sind 3 Marathon-, 10 Halbmarathon-, 6 Viertelmarathonläufer und 4 NordicWalking-Teilnehmer am Start.
11. Sept. 2005 Laufveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des Lauftreffs mit 3 Laufstrecken; unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Erich Dollinger waren über 300 Läufer am Start und übertrafen alle Erwartungen; mehr als 60 Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf.
16. Juli 2005 7. Wallfahrts-Staffellauf nach Freystadt; die 110 Km meisterten 32 Läufer in 5 Gruppen unter Begleitung von 2 Motorrädern; anschließend Besuch des Stadt-Tor-Festes.
08. Mai 2005 Stadtmarathon Regensburg; wieder über 20 Helfer am Getränkestand; am Start 3 Marathon- und 21 Halbmarathonläufer; anschließend traditionelle Marathonparty.
23. April 2005 Ehrenabend zum 10-jährigen Bestehen des Lauftreffs u.a. mit Rückblick und Ehrung von 7 Gründungsmitgliedern und für 10-jährige Mitgliedschaft.
21. Jan. 2005 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, zur Zeit 84 Mitglieder, 2 Mitglieder aus der bisherigen Vorstandschaft scheiden aus, Ergebnis der Neuwahlen:
1. Abteilungsleiter
stellvertr. Abt.-Leiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Franz Faltermeier
Johann Dechant
Günther Mass
Christine Imrich
10. Sept. 2004 Vereinsfahrt zum ebm-papst-Marathon in Niedernhall mit insgesamt 33 Teilnehmern, davon vier Starter im Marathon, sechs im Halbmarathon und 13 auf der 10 km Strecke, sowie zwei auf den 26 km Inlineskating. Anschließend Besuch des Weinfestes in Ingelfingen.
23. Mai 2004 Wieder gute Beteiligung beim Stadtmarathon Regensburg mit 23 Startern im HM und einem Marathoni; auch stark vertreten mit über 20 Helfern/innen am Getränkeversorgungsstand in der Straubinger Straße.
23. Jan. 2004 JHV; zur Zeit 90 Mitglieder; im Jahr 2003 durchschnittlich 32 Teilnehmer bei den 49 Lauftreffs, insgesamt 1558.
05. Okt. 2003 2. Vereinsausflug nach Kirchberg/Tirol mit einem Tainingslauf "Rund um den Schwarzsee" und einem zünftigen Hüttenabend auf dem "Ruetzen-Hof" am Freitag, einer Tageswanderung zur "Fleckalm" über "Ochsalm" und "Maierl" am Samstag, sowie der Wanderung zur Jausenstation "Hollenauer Kreuz" am Sonntag; 29 Teilnehmer.
19. Juli 2003 Mittlerweile 6. Laufwallfahrt als Staffellauf, 26 Teilnehmer in 5 Staffelgruppen bei extremer Hitze nach Maria Birnbaum (144 km) in der Nähe von Aichach; Begleitung von Pfarrer R. Gerl auf der ersten Etappe.
01. Juni 2003 Rekordbeteiligung beim Stadtmarathon Regensburg mit 29 Halbmarathonläufern/innen, 7 Marathonis und 3 Inlinern; Getränkeversorgungsstand mit ca. 20 Helfern, Nachmittags Marathonparty.
24. Jan. 2003 JHV, Mitgliederstand bei 93, im Jahr 2002 insgesamt 1446 Teilnehmer bei 49 Lauftreffs;
Vorstellung der Internetseite des Lauftreffs;
Adresse: www.lt-hainsacker.de oder www.lauftreff-hainsacker.de
29. Sept. 2002 Vereinsausflug in die Kitzbüheler Alpen ohne Wettkampf, Teilnahme mit 37 Leuten recht gut, Samstag zünftiger Hüttenabend, Sonntag Aufstieg zur Rübezahl-Alm.
12. Mai 2002 Stadtmarathon Regensburg wie immer ein „Highlight“, mit 20 Helfern am Getränkestand, mit 5 Marathonis und 22 Halbmarathonläufern am Start, ab 17.00 Uhr Marathonparty beim Prößl.
21. April 2002 Oberpfalzmeisterschaft im Halbmarathon in Amberg, Gabi Engl Siegerin in der Klasse W 40 in 1.40,02 Std.
25. Jan. 2002 JHV, mittlerweile 96 Mitglieder, im Jahr 2001 insgesamt 1794 Teilnehmer an den Lauftreffs; 3 Mitglieder aus der bisherigen Vorstandschaft scheiden aus, Ergebnis der Neuwahlen:
1. Abteilungsleiter
stellvertr. Abt.-Leiter
Kassier
Schriftführer
Aktivenvertreterin
Alois Mattioni
Wolfgang Graf
Johann Dechant
Sepp Gebhard
Christine Imrich
21. Okt. 2001 Vereinsfahrt zum Dresden-Marathon, mit 23 Startern im Marathon, Halbmarathon u. 10 km Strecke, Gesamtmitfahrer ca. 30.
14. Juli 2001 5. Läuferwallfahrt mit 32 Teilnehmern ins 137 km entfernte Fuchsmühl bei Tirschenreuth. Begleitung der 5 Staffeln von einem Kamerateam auf Motorrad (K.-H. u. Veronika Schwarz). Veröffentlichung im Regensburger Bistumsblatt durch Pater Robert.
27. Mai 2001 Teilnahme am Stadtmarathon in Regensburg mit 11 Marathon-, 16 Halbmarathon- und 2 Inline-Startern sowie die Versorgungsstelle mit 18 Helfern.
26. Jan. 2001 JHV, Mitgliederzahl bei 86, im Jahr 2000 insgesamt 1856 Teilnehmer an den Lauftreffs.
17. Sept. 2000 Wieder ein „Highlight“, die Reise mit 45 Mitfahrern zum Wachau-Marathon. 38 Starter auf den 3 verschiedenen Strecken Marathon, Halbmarathon und Marathon-Staffel.
02. Juli 2000 Durchführung des sog. „Bürgerfestlaufes“ als Sternlauf zum Badeplatz am Pielmühler Wehr. Start in 5 Gruppen, vier vom Pfarrer-Haueisen-Platz in Hainsacker, eine vom Sportzentrum Kareth aus zu verschiedenen Zeiten, Lauf mehr oder weniger auf dem Denkmalwanderweg durch alle Gemeindeteile. Treffpunkt am Parkplatz Pielmühle, dank der detaillierten Ausarbeitung von LT-Leiter R. Deml fast zur gleichen Zeit, dann gemeinsamer Einlauf zum Badeplatz. Ein toller Anblick, der Pulk von 64 Teilnehmern.
01. März 2000 Im Anschluss an die Monatsversammlung kleine Jubiläumsfeier zum 5-jährigen Bestehen des LT. Vortrag von Abteilungsleiter Rupert Deml über die Gründungs- u. Entwicklungsphase sowie über die Aussichten für die Zukunft, alles schön bebildert und teilweise recht heiter vorgetragen.
28. Jan. 2000 JHV, Mitgliederstand bei 77, im Jahr 1999 insgesamt 1943 Teilnehmer an den Lauftreffs.
03. Okt. 1999 Vereinsfahrt zum Marathon in Köln als ein weiterer Höhepunkt unserer Laufreisen, mit 23 Personen, davon 13 beim Marathon am Start.
10. Juli 1999 Staffellauf Nr. 4 mit 31 Teilnehmern, davon 30 Läufer/innen zum 144 km entfernten Wallfahrtsort Gößweinstein in Oberfranken.
18. April 1999 Oberpfalzmeisterschaften im Halbmarathon in Amberg. 1. Platz für die Damenmannschaft mit Brigitte Egelkraut, Gabi Engl und Sieglinde Mattioni. Monika Wimmer in Klasse W 50 Vize-Opf. Meisterin.
Februar 1999 Erste Hilfe - Kurs an 4 Abenden im Januar/Februar 1999 für alle LT - Betreuer.
05. Febr. 1999 JHV, Bestätigung der Vorstandschaft für weitere 3 Jahre, Erhöhung der Mitgliederzahl auf 74, im Jahr 1998 insgesamt 1970 Teilnehmer bei den Lauftreffs.
20. Sept. 1998 Ein weiteres „Highlight“, die Vereinsfahrt vom 18.9.-21.9.1998 zum 25. Berlin-Marathon mit 34 Personen. 20 Marathonis des LT von insgesamt 27.000 Läufern am Start.
18. Juli 1998 Dritte Staffellauf-Wallfahrt nach Neunkirchen b. Hl. Blut. Wieder 5 verschiedene Leistungsstaffeln für die 120 km lange Distanz, zum Ende hin ziemlich bergig.
24. Mai 1998 Beim Stadtmarathon in Regensburg zum 1. Mal Getränkeversorgungsstand im Auftrag des LLC Marathon. 27 Helfer/innen am Stand. Nachmittags ab 17.00 Uhr 1. LT-Marathonparty für alle Helfer und Läufer im Bistro Papillon.
10. Mai 1998 Oberpfalzmeisterschaften im Halbmarathon in Pentling. 1. Platz Damenmannschaft in der Klasse W 35 mit Conny Eckart, Gabi Engl u. Sieglinde Mattioni. 3. Platz der Herrenmannschaft in der Klasse M 40 mit Rupert Deml, Franz Faltermeier u. Günther Mass. Vize-Opf.-Meister in der Einzelwertung W 35 Gabi Engl und in der W 50 Monika Wimmer.
23. Januar 1998 JHV, Anstieg der Mitglieder während der JHV auf 70, im Jahr 1997 insgesamt 1951 Teilnehmer bei den Lauftreffs.
02. Nov. 1997 Teilnahme am New York City Marathon. Der absolute Höhepunkt eines Läuferlebens. Für viele die Erfüllung eines lange ersehnten Traumes. Reisegruppe mit 23 Leuten, davon 16 Marathonis vom 30.10.-05.11.1997 in New York, insgesamt 31.000 Läufer am Start, 500.000 frenetische Zuschauer trotz widrigster Witterungsbedingungen bei Dauerregen ca. ab km 20 und mehrerer wolkenbruchartiger Gewitterschauer.
11. Okt. 1997 Zweiter Staffellauf, 149 km zum Wallfahrtsort Sammarei in Niederbayern, diesmal mit großem Begleitbus, 35 Leute dabei, davon 32 Läufer/innen.
14. Juni 1997 Durchführung des Projektes „Schule und Verein“, Zusammenarbeit zwischen SpVgg und Grundschule Hainsacker, dabei 4 Läufe in jeweils kleinen Gruppen für ca. 170 Schulkinder.
04. Mai 1997 Stadtmarathon in Regensburg mit 13 LT - Startern.
02. März 1997 JHV der SpVgg Hainsacker, Ehrung des LT-Mitglieds Hans Engl als 1000. Mitglied der SpVgg.
24. Januar 1997 JHV, Mitgliederzahl inzwischen bei 56, im Jahr 1996 insgesamt 1799 Teilnehmer bei den Lauftreffs. Sportabzeichen in Gold für A.Mattioni und in Silber für R.Deml.
27. Okt. 1996 Ein absolutes „Highlight“, die erste Vereinsfahrt zu einer größeren Laufveranstaltung. 11 Starter beim City-Marathon in Frankfurt, begleitet von 12 Fans bzw. Betreuern.
28. Sept. 1996 Ein Novum: die erste, 137 km lange Läuferwallfahrt als Staffellauf nach Altötting. 23 Teilnehmer, Begleitung durch 3 Kleinbusse.
31. Juli 1996 Wiederholung des AOK - Lauftreffs vom 17.4.-31.7.1996. Diesmal mit 194 AOK-Mitgliedern.
15. März 1996 JHV, Erweiterung um die Aktivenvertreterin Conny Eckart und Bestätigung der bisherigen Vorstandschaft für weitere 3 Jahre. Anstieg der Mitgliederzahl auf 42, im Jahr 1995 insgesamt 1570 Teilnehmer bei den Lauftreffs.
15. Nov. 1995 AOK - Lauftreff als Präventivmaßnahme vom 13.9.-15.11.1995 137 AOK-Mitglieder bei 10 aufeinender folgenden Lauftreffs.
09. Juli 1995 Erster Höhepunkt für viele Laufeinsteiger in ihrem bisher kurzen „Läuferleben“. 27 Starter beim Altstadtlauf in Regensburg.
05. April 1995 Erster Lauftreff mit der stattlichen Zahl von 36 Teilnehmern. Übertreffen der kühnsten Erwartungen.
15. März 1995 Offizielle Gründung als Abteilung der SpVgg Hainsacker. Wahl einer Vorstandschaft durch 9 Gründungsmitglieder.
Ergebnis:
1. Abteilungsleiter
stellvertr. Abt.-Leiter
Kassier
Schriftführer
Rupert Deml
Adolf Scheuerer
Alois Mattioni
Sepp Gebhard